Cascada

Cascada

3 Mehrfamilienhäuser mit Freianlagen in Ostfildern
Fertigstellung 2015
Bauherr: HKPE Hofkammer Projektentwicklung GmbH und Hofkammer des Hauses Württemberg
Architektur: Büro Frank Ludwig, Stuttgart (Lph 1-4) / Florian Braun, Braun Krötsch Architektur (Lph 5)
Landschaftsarchitektur: Frank Roser, AgRB Braun Krötsch Architektur

Freianlagen
Die dichte Wohnbebauung orientiert Erschließung, private Erdgeschossflächen und Rettungswege sowohl zum Blockrand wie auch zum Innenhof. Trotz der fast kompletten Unterbauung muss das gesamte Regenwasser oberflächlich abgeleitet werden. Insgesamt ergeben sich vielfältige funktionale Anforderungen an die Hoffläche, die in einer möglichst ruhigen Gestaltung vereint werden sollen.

Im Zentrum steht ein raumbildendes Baumpaket aus verschiedenen  fiederblättrigen Gehölzen. Die anschließenden Wegeflächen erschließen mehrere Hauszugänge und nehmenm die vor allen Fassaden angeordneten Drehleiteraufstellflächen vollständig auf. Die Entlüftung der Tiefgarage ist in eine lange Bank integriert. Einfassungen aus Muschelkalk nehmen die notwendigen Höhensprünge auf und gewähren zusammen mit den Buchenhecken einen gewissen Grad an Privatsphäre für die kleinen Erdgeschossgärten.